Wusstet ihr schon, dass KungFu seine Nudeln selbst herstellt?

Ja, es ist wahr. KungFu kauft sich keine Nudeln, sondern stellt sie selbst her. So heißt es immer wieder kneten und ausrollen und schneiden. Doch das ist es uns auf alle Fälle wert, denn erst selbst hergestellte Nudeln schmecken so richtig lecker.

Doch woher kommen die Nudeln eigentlich, die wir all zu gern verspeisen?

Nudeln finden ihren Ursprung nicht - wie die meisten denken - in Italien, sondern in Asien. Bei einer Ausgrabung fand man Hirsenudeln, welche bereits 4.000 Jahre alt waren. Auch ein Pergament wurde gefunden, auf dem das erste Nudelrezept niedergeschrieben wurde. So hieß es, dass der Nudelteig in Streifen geschnitten und in Hühnerbrühe gekocht werden müsse.

Egal, ob du sie lieber mit Gemüse, gebratenem oder knusprigem Hühnerfleisch, Shrimps oder knuspriger Ente genießt - unsere gebratenen Nudeln finden bestimmt deinen Geschmack.

Comment