Viewing entries in
2015

Comment

Gung Bao Hühnerfleisch mit Gemüse

Ab Donnerstag, den 1. Oktober 2015 möchten wir von KungFu - Wok | Reis | Nudeln Euch ein ganz besonderes Monatsgericht anbieten: Gung Bao Hühnerfleisch mit Gemüse.

Der Oktober steht also ganz im Zeichen des Gung Bao!

Wir freuen uns, Euch dieses Gericht überreichen zu dürfen, also schaut in einem unserer Restaurants vorbei. Wir wünschen guten Appetit!

Comment

Comment

Gebackenes Hühnerfleisch mit Süßsauer- oder Knoblauchsauce und Reis

Morgen ist es wieder soweit:

Jeder, der sich zu unserem Newsletter angemeldet hat, hat gestern einen Gutschein für ein Wok-Gericht kleine Box Gebackenes Hühnerfleisch mit Süßsauer- oder Knoblauchsauce und Reis per E-Mail erhalten. Dieser Gutschein kann morgen in einem unserer Restaurants eingelöst werden. Druckt ihn dafür aus oder zeigt ihn direkt auf Eurem Smartphone oder Tablet.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Wer sich bis jetzt noch nicht registriert hat, sollte dies auf alle Fälle noch tun, um nächsten Monat auch von unserer Gutschein-Aktion profitieren zu können.

Comment

Comment

Newsletter-Aktion geht in 2. Runde

KungFu_AdRoll_300x250_08_Newsletter.png

Nächste Woche geht unsere Newsletter-Aktion in die 2. Runde. :)

Wer sich bereits für den Newsletter angemeldet hat, braucht einfach nur auf das Mail inkl. Gutschein am Montag zu warten.

Wer sich jedoch noch nicht angemeldet hat, sollte dies diese Woche noch schnell tun, denn an einem Tag der nächsten Woche gibt es wieder ein köstliches Gericht bei KungFu - Wok | Reis | Nudeln gratis.

Comment

1 Comment

Kung & Fu’s Gewürzschule: Currypulver

Aus was besteht eigentlich dieses köstliche Currypulver, das in vielen asiatischen Gerichten nicht fehlen darf?

Kung und Fu möchten den Spuren des Currypulvers folgen:

Das Currypulver - in Österreich häufig als Curry bezeichnet, was zu Verwechslungen mit dem Gericht Curry führen kann - stammt von dem tamilischen Begriff kari ab und bedeutet so viel wie „Sauce“.

Seine Zusammensetzung variiert häufig und besteht je nach Zubereitung aus etwa dreizehn verschiedenen Komponenten. Manche dieser Komponenten sind jedoch bei den meisten Currymischungen gleich. Hierbei handelt es sich um Koriander, Kreuzkümmer, schwarzen Pfeffer und Bockshornklee. Gerade diese Komponenten führen zum typischen Geschmack des Currypulvers.

Je nach Region kann die Currymischung aromatisch, sauer, süß, scharf, umami oder bitter sein.

Auch in unserem jetzigen Monatsgericht Thai-Curry Hühnerfleisch mit Reis ist das köstliche Currypulver enthalten. Also lass‘ es dir schmecken! Das Monatsgericht gibt es noch bis Dienstag, den 1. September 2015.

1 Comment